#
Suche einblenden

Das Bewerbungsschreiben

In der Regel haben Personalentscheider nur wenige Minuten für das Sichten einer Bewerbung Zeit. In diesen kurzen Momenten wird über „passend“ oder „nicht passend“ entschieden. Umso wichtiger ist ein aussagefähiges, prägnantes Bewerbungsschreiben, welches das Interesse des neuen Arbeitgebers an Ihnen weckt.

Führen Sie deshalb Fähigkeiten oder berufliche Erfahrungen auf, die besonders gut zum Unternehmen oder der ausgeschriebenen Stelle passen. Achten Sie dabei auf die Reihenfolge der aufgeführten Argumente: das stärkste Argument sollte immer zuerst erwähnt werden. Im Idealfall untermauern Sie diese zusätzlich durch konkrete Beispiele. Allerdings sollten Sie darauf achten, im Anschreiben nicht ausschließlich die Inhalte des Lebenslaufs zu wiederholen. Generell gilt: je individueller Ihr Bewerbungsschreiben auf das entsprechende Unternehmen und die Stelle zugeschnitten ist, umso größer sind Ihre Erfolgschancen auf ein Vorstellungsgespräch.

Machen Sie mit dem Anschreiben auf sich aufmerksam und ergänzen Sie dieses mit den Fakten aus Ihrem Lebenslauf. Der erste Eindruck zählt: deshalb sollte das Bewerbungsschreiben fehlerfrei sein. Schreiben Sie nicht zu viel. Achten Sie darauf, dass das Anschreiben maximal eine Seite lang und ordentlich gestaltet ist.

Ausführliche Informationen rund um das Thema Bewerbungsschreiben finden Sie außerdem hier:

http://karrierebibel.de/bewerbungsanschreiben-muster-beispiele/
http://karrierebibel.de/anschreiben-einstieg-einleitungssatz/