Ausbildung zum IT-System-Elektroniker (m/w/d)

  • Berufstyp: Ausbildungsberuf
  • Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung
  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Lernorte: Berufsschule und Ausbildungsbetrieb

 

Was macht man als IT-System-Elektroniker*?

Bereit für einen technischen Beruf in der IT-Branche mit zahllosen Einsatzmöglichkeiten? Als IT-System-Elektroniker ist man überall da im Einsatz, wo ohne komplexe technische Systeme nichts mehr geht. Bei diesen kümmert sich der erfahrene Experte um die Planung, die Installation und die Wartung, damit alles so funktioniert wie es soll. Treten hier Probleme oder Störungen auf, ist der IT-System-Elektroniker zudem der erste Ansprechpartner und beseitigt das Ärgernis. Auch bei den Themen IT-Sicherheit und Datenschutz sind die Fachkräfte stets vorne mit dabei. Hinzu kommt die Kundenberatung, bei der sie dabei helfen, dass das zu den Anforderungen passende System ausgewählt und installiert wird. Da diese Bereiche zahlreiche Unternehmen betreffen, finden IT-System-Elektroniker gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt vor.

 

Wo arbeitet man als IT-System-Elektroniker?

Beschäftigungsbetriebe:

IT-System-Elektroniker finden Beschäftigung

  • in verschiedenen Unternehmen der IT-Branche
  • in der Elektro-Industrie
  • bei EDV-Dienstleistern
  • in der öffentlichen Verwaltung
  • im Einzelhandel

 

Arbeitsorte:

IT-System-Elektroniker arbeiten in erster Linie

  • am Computer in Büroräumen
  • im Außendienst beim Kunden

 

Voraussetzungen für die Ausbildung zum IT-System-Elektroniker

Anforderungen:

  • Technisches Verständnis
  • Interesse an IT
  • Grundkenntnisse zu Hard- und Software
  • Handwerkliches Geschick
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Präzise Arbeitsweise
  • Analytisches Denken
  • Spaß am Kundenkontakt

 

Schulfächer:

  • Mathematik
  • Physik
  • Technik/Werken
  • Informatik
  • Englisch

 

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Für die Ausbildung zum IT-System-Elektroniker sollte man über eine gute Mittlere Reife verfügen.

 

Gehalt und Weiterbildungsmöglichkeiten als IT-System-Elektroniker

Was verdient man in der Ausbildung zum IT-System-Elektroniker?

In der Ausbildung zum IT-System-Elektroniker hängt das Einstiegsgehalt vom Tarif der Branche ab. Aber rechnen kann man im ersten Jahr mit einem Betrag zwischen 650 und 810 Euro. Der Betrag für die folgenden Jahre kann je nach Tarif variieren, aber die Vergütung steigt in jedem Fall weiter an.

 

Was verdient man nach der Ausbildung zum IT-System-Elektroniker?

Das Einstiegsgehalt als ausgebildeter IT-System-Elektroniker beträgt meist um die 2000 Euro brutto.

 

Welche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es als ausgebildeter IT-System-Elektroniker?

IT-System-Elektroniker können sich in den Bereichen Kundendienst, Montage oder Qualitätssicherung spezialisieren. Auch eine Weiterbildung zum IT-Sicherheitstechniker oder zum Industriemeister der Fachrichtung Elektrotechnik ist möglich. Hinzu kommt bei den entsprechenden Voraussetzungen die Möglichkeit, ein Bachelor-Studium der Elektrotechnik oder der technischen Informatik anzufügen.

 

Ausbildungsangebote

Passende Ausbildungsangebote in der Region Karlsruhe, Bruchsal, Pforzheim und Mittelbaden findest du hier:

 

Ausbildungsplatz finden

Fakten

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Arbeitszeiten

Schichtdienst möglich

Empfohlener Abschluss

Mittlere Reife

Arbeitsplatz

Büros, Außendienst

*Die gewählte männliche Form dient ausschließlich der Vereinfachung und gilt gleichermaßen auch für Arbeitnehmerinnen und Divers.

Fotonachweis: R.-Andreas Klein/Adobe Stock.

technisch kundenorientiert IT